Home / FAQ / Wie funktioniert eine Mikrowelle?

Wie funktioniert eine Mikrowelle?

Die Mikrowelle erwärmt die Speisen mithilfe elektromagnetischer Wellen. Diese sind nicht ionisierend wie beispielsweise Gamma-Strahlen und somit auch nicht schädlich. Alle Lebensmittel bestehen zu einem Großteil aus Wasser und somit H2O-Molekülen. Elektromagnetische Wellen treffen auf die in den Lebensmittel enthaltene Wassermoleküle und polen diese schnell um. Dadurch fangen diese zu rotieren an und es entsteht Reibungsenergie, die die Gerichte warm macht. Das Essen wird daher nicht „verstrahlt“ und wird somit durch das Warmmachen mit der Mikrowelle nicht ungesund. Daher können Sie dieses bedenkenlos erwärmen und die Vorteile der Mikrowelle mit Grill und Heißluft im vollen Maße nutzen. Denn die Mikrowelle ist nicht nur schnell, sondern auch platz- und vor allen Dingen energiesparend!

Siehe auch

Welches Geschirr sollte für die Mikrowelle mit Grill und Heißluft verwendet werden?

Für die Mikrowelle mit Grill und Heißluft darf nur bestimmtes Geschirr verwendet werden. Am besten …